Meine Webseite

RKW 7 S6500

"

MAGIRUS DEUTZ
RKW7 S6500
KRANWAGEN
DER
FEUERWEHR
1954

 

Ganz entgegen meines sonst favorisierten Maßstabes, habe ich dieses Fahrzeug im Maßstab 1:72 erworben. Ich bin hinter so einem Wagen schon sehr lange her, nun habe ich bei einem großen Auktionshaus den Zuschlag bekommen.


Zur Geschichte, Magirus begann die Nachkriegsfertigung von Rüstkraftwagen (RKW) zunächst auf dem Versuchs-Chassis S 6000. Die Entwicklung des endgültigen Schwerlastwagentyps S 6500 mit runder Motorhaube war zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen. Ab 1953 erhielten die RKW-7-Aufbauten Fahrgestelle mit Rundhaube. Haube und Aufbauten bilden eine harmonische Einheit. Der Wagen  war mit einem luftgekühlten V-8-Deutz-Dieseltriebwerk (Typ F 8 l 614) ausgestattet. Das 10 570-cm3- Aggregat verfügte  über 170 PS Leistung. Von 1954 bis ins Jahr 1978 stand so ein Fahrzeug im Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr Reutlingen.
Der Ausleger kann/konnte Lasten bis 7 Tonnen heben, das Fahrzeug wurde überwiegend als Berge Fahrzeug eingesetzt.
Denn der Ausleger verfügte nur über einen Haken der fest am Arm war und nicht an einem Seil hing, somit ist der RKW kein Kranwagen im üblichen Sinne!










Stand 04.11.2008