Meine Webseite

Extras

"

Extras !
Darunter verstehe ich Ein- oder Umbauten die nicht in der Bauanleitung vogesehen sind!

Als erstes werde ich mich mit den Bullaugen im Rumpf befassen, genauer gesagt mit denen im Bug an Steuerbord in der oberen Reihe




Hierfür gab es den abgebildeten Holzstreifen, ohne die blauen Einsätze.
Es waren lediglich Löcher eingelasert.
Da das Teil relativ dünn war (1mm Stark), kam mir die Idee das die Löcher beim beschleifen des Teil´s, nach der Verleimung mit dem Rumpf sehr dünn werden kann und die Löcher ausfransen würden, im schlimmsten Fall sogar ganz verschwinden.

Deshalb kam ich auf die Idee mit den blauen Dingern, besser gesagt es sind Aderendhülsen mit 2,5mm2Durchmesser. das entspricht nicht ganz dem Maßstab, aber mit dem blosen Auge nicht unbedingt erkennbar.

Nun habe ich die Löcher ein wenig erweitert und die Aderendhülsen mit Sekunden Kleber eingeklebt, nach dem austrocknen habe ich dann den Rest "einfach" abgetrennt und verschliffen!


Dabei habe ich diese beiden Werkzeuge wirklich schätzen gelernt links eine Trennscheibe und rechts ein Schleifteller mit Schleifpapier, beides Vorsätze für eine Minibohrmaschine.

Bei knapp 100 Bullaugen kann man sich vielleicht vorstellen, was das für eine Freude gewesen wäre, alles per Hand zuschleifen!

Kommen wir mal zum Ergebniss der Arbeit,


in der oberen Reihe der verleimte Streifen und die unteren Bullaugen
mußten direkt in den Rumpf gebohrt werden.




Oben ein Bild der Bullaugen im Bug auf Backbord.

 

Stand 02.09.2007