Meine Webseite

Republic Gunship

"Star Wars the Clone Wars

Republic Gunship


Das robuste, stark bewaffnete Republik Angriffskampfschiff dient dem Luft-Boden- und Luft-Luft-Kampf als auch zum Transport von Infanterie Truppen. Die Piloten des Gunship sitzen hintereinander im Cockpit. Die Primärbewaffnung des Schiffs, zwei massive Raketenwerfer, befinden sich auf dem Rücken, die leichteren Laser werden von den verglasten blasenartigen Waffenständen in den Flügeln bedient. Zudem sind wahlweise weitere, verglaste Geschütztürme ausschwenkbar. Die transportierten Klontruppen greifen bei der Verteidigung auf eigene oder die leicht zu bewegende Bordbewaffnung zurück, die sich im Transportbereich befindet. Das Republic Gunship spielt eine zentrale Rolle bei der Schlacht auf Genosis, bei der die Jedi und Klontruppen massiv gegen die von Count Dooku geführten Droidenarmee vorgehen. Die Geschwindigkeit des Gunships stellt einen entscheidenden Vorteil gegen bodengebundene Fahrzeuge dar.
Text by Revell

Es ist ein Bausatz aus der "easykit pocket" Serie von Revell, ein Komplett bemalter Steckbausatz!

100 mm Länge
21 Einzelteile
1 Skill-Level


Hier das Titelbild:


 
Und die Gußäste:
 





Hier die Seitenteile des Schiffes, auffällig ist, dass die eine Seite fertig gespritzt als ein Teil geliefert wird, die andere Seite aber aus zwei Teilen besteht!
 

 
Der fertige Korpus aus verschiedenen Perspektiven:
 







 
Die Tragflächen bekommen jeweils oben und unten eine gläserne Kanzel,
hier die Teile:
 

 
Und fertig montiert:
 

 
Die Tragflächen sind montiert:


 
Die Antriebseinheit noch aufs Dach geschnallt und zwei Schützenkanzeln an die Seiten gesteckt und fertig war das Modell:












 
Zusammenfassung:
Ein netter Bausatz für zwischendurch, je nach dem was man für Ansprüche stellt, kann man das Modell gut ooB bauen,aber beim genaueren hinsehen fällt natürlich auf das die Ansätze der Gußäste farblos sind.
Wenn man diese mit ein paar Pinselstrichen nach arbeiten ist das Modell schon sehr ansehnlich.Beim zusammen setzen merkt schon eine gewisse Spannung auf den Teilen,
von daher habe ich ein wenig mit Sek Kleber nachgeholfen!

Fazit:
Mir gefällt der kleine Flieger und für den Low Budget Bereich durchaus baubar!

Danke für eure Aufmerksamkeit!


Stand 07.02.2011